RADFAHREN

Unterwegs mit dem Fahrrad durch Leiden ist eine besondere Erfahrung. Die verschiedene Teile der Stadt sind mit dem Fahrrad einfach und schnell zu erreichen. Bei besonderen historischen Gebäuden und typisch leidschen Höfchen halten wir an und erzähle ich euch die Geschichte dazu. Mit dem Fahrrad kommen wir auch an schönen Flecken, die zu Fuß einfach zu weit wären.

  • Sie können mit dem eigenen Fahrrad teilnehmen, aber es gibt auch die Möglichkeit eines zu mieten. Ich helfe Ihnen gerne dabei.
  • Wenn Sie wünschen, stellen wir nach Rücksprache mit Ihnen eine passende Tour zusammen. Sollte die Gruppe größer als 10 Personen sein, dann kommt ein zweiter Reiseführer dazu.

Möchten Sie auch die abwechslungsreiche Umgebung von Leiden kennen lernen, dann gibt es mehrere Möglichkeiten.

1 bis 10 Personen

Je nach Dauer

In Absprache

Unterwegs ans salzige Meer

Nicht weit von Leiden wo Stadt, Natur und Meer miteinander verbunden werden.

Während dieser Tour verlassen wir Leiden und gehen auf dem Weg nach “Nationaal Park Hollandse Duinen”, ein prachtvolles Gebiet mit Dünen und Strandwällen in der Provinz Süd-Holland. Das ist ein einzigartiges Gebiet entlang der Nordsee, zwischen Strand und Landesinnere wo sich Dünen, Gutshöfe, Torfwiesen, Dörfer und Städte abwechseln.

Die Dünengebiete “Meijendel” und “Berkheide” gehören zu “Nationaal park de Hollandse Duinen”. Auf unserer Radtour radeln wir durch diese beiden Dünengebiete und genießen die schönen Dünenseen und Aussichten.

  • Dauer: 2,5 – 3 Stunden
  • Die Strecke: 37 Km.

Startpunkt, Entfernung, Dauer und Pause können wir Ihren Wünschen nach anpassen.

Für eine Pause unterwegs gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir können zum Beispiel eine Tasse Kaffee trinken.

1 bis 10 Personen

Je nach Dauer

In Absprache

Unterwegs vorbei am ‚Singel Park‘, einem Innenhof,  “de Burcht” und mehr.

Innerhalb den Ringgraben

Unterwegs mit dem Fahrrad durch Leiden ist eine besondere Erfahrung. Mit dem Fahrrad sind wir schneller im östlichen Teil der Stadt, das sollten Sie nicht verpassen. Außerdem nehmen  wir ein Stück der neuen “Singelpark” Route.

Wir halten auch an, um einen Innenhof zu besuchen, und machen einen Spaziergang bei “de Burcht”, wo wir die schöne Aussicht über Leiden genießen.

Mit dem Fahrrad kommen wir auch an schönen Flecken, die zu Fuß einfach zu weit wären. Eine Kombination von Stadt und Natur ist auch möglich.

  • Dauer: ungefähr anderthalb Stunde
  • Die Strecke: 15 Km.

1 bis 10 Personen

€ 130,00

1,5 - 2 Stunden

Unterwegs zu einer grünen Oase.

Unterwegs zu Wald und Wiese

Der “Duivenvoordse” und “Veenzijdse” Polder befinden sich in Voorschoten, nicht weit von Leiden. Am Rande von Voorschoten liegt das schöne Schloss “Duivenvoorde”, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Während der Radtour sind wir umgeben von Bauernhöfen und Gutshöfen, darunter das Königsgut „de Horsten“. Ich fahre hier seit vielen Jahren mit dem Fahrrad und kann es jedes Mal genießen. Wir setzen unseren Weg in Richtung des überraschend waldreichen Gebiets der Gutsstraße in Wassenaar fort. Diese Gegend ist seit Jahrhunderten ein beliebter Ort für Landhäuser, wie das Landgut „Rust en Vreugd“ oder das Gut „Backershagen“. Diese grüne Oase ist wiederum mit dem „National Park Hollandse Duinen“ verbunden.

Zum Unterbrechen gibt es  ein paar Möglichkeiten, zum Beispiel für eine Tasse Kaffee.

Startpunkt, Entfernung, Dauer und Pause können wir in gegenseitiger Absprache anpassen.

Diese Route ist auch von Den Haag und Scheveningen aus leicht zu erreichen.

  • Dauer: ungefähr 2 Stunden
  • Strecke: 28 Km.

1 bis 10 Personen

€ 130,00

Ungefähr 2 Stunden

Spazieren

Bootfahren

Außerhalb von Leiden

Seit vielen Jahren bin ich als freiberuflicher Guide unterwegs. Dieses Abenteuer begann mit einer Reiseleitung zu Touren und Orten in Europa. Am Ende ließ ich mich wieder im schönen Leiden nieder, der Stadt der Entdeckungen.

Unternehmens-Details

Tel: +31 6 2260 87 58
Mail: info@uwgidsinleiden.nl
BTW-ID: NL001981546B94
KvK Den Haag: 28076348

Mitglied des niederländischen Guide Organization Guidor in Amsterdam. www.guidor.nl